Inhalt überspringen

Privacy Policy

Datenschutzerklärung

Letzte Änderung 09.04.2018

LAERDAL (gemeinsam bezeichnet als „LAERDAL“, „wir“, „uns“ bzw. „unser/e“) nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert unsere Vorgehensweise bei der Erfassung, Speicherung, Nutzung und Offenlegung persönlich zuordenbarer Informationen bei Ihrer Interaktion mit uns oder Ihrer Nutzung der folgenden Komponenten:

  • von LAERDAL verwaltete Websites (nachfolgend bezeichnet als „Website“ oder „Websites“) oder
  • beliebige Produkte, Services, Anwendungen oder Programme von LAERDAL, einschließlich Tests (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Services“)

Diese Datenschutzerklärung wird im Namen der Laerdal-Unternehmensgruppe abgegeben. Die Bezeichnung LAERDAL bezieht sich also jeweils auf das jeweilige Mitglied der LAERDAL-Unternehmensgruppe, das für die Verarbeitung Ihrer Daten zuständig ist.   Verantwortlich für diese Website ist LAERDAL MEDICAL AS.

Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung unbedingt gemeinsam mit allen sonstigen Mitteilungen zum Datenschutz oder zur angemessenen Verarbeitung von Daten durch, die wir ggf. zu besonderen Anlässen herausgeben, wenn wir personenbezogene Daten über Sie erfassen oder verarbeiten. Nur so sind Sie umfassend darüber informiert, wie und wozu wir Ihre Daten nutzen. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ergänzend zu den übrigen Mitteilungen und zielt nicht darauf ab, diese zu ersetzen. 

Diese Website ist nicht für Kinder (d. h. Personen unter 16 Jahren) bestimmt, und wir nehmen über diese Website keine wissentliche Erfassung von Daten zu Kindern vor.

WANN WIR PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN ERFASSEN

Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie:

  • diese Website nutzen;
  • sich nach unseren Services erkundigen oder Services erwerben (sei es in Ihrem eigenen Namen oder als Vertreter Ihres Arbeitgebers); oder
  • einen unserer Services nutzen, sei es für eigene berufliche Zwecke (z. B. als niedergelassener Arzt) oder im Rahmen Ihrer Beschäftigung bei einer Einrichtung (z. B. ein Krankenhaus oder ein anderer Gesundheitsdienstleister), die unsere Services nutzt, bzw. bei der Teilnahme an einem Trainingsprogramm oder der medizinischen Behandlung durch einen Anbieter, der unsere Services nutzt; oder
  • Wenn Sie sich online für eine Stelle bei uns bewerben. (Hinweis: Diese Datenschutzerklärung beschreibt nur, wie wir Ihre Informationen während des Bewerbungsvorgangs verarbeiten, Sie gilt (im Falle einer erfolgreichen Bewerbung) nicht für Ihr Arbeitsverhältnis mit uns.) Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Mitarbeiter von Laerdal im Zusammenhang mit deren Arbeitsverhältnis.

ARTEN ERFASSTER INFORMATIONEN

Welche personenbezogenen Informationen wir erfassen, hängt vom Kontext Ihrer Interaktion mit LAERDAL ab und kann Folgendes einschließen:

  • Identitätsbezogene Daten, einschließlich Vor- und Nachname, Nutzername, Titel
  • Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Adresse, Postanschrift (Rechnungs- oder Lieferadresse), Details zum Arbeitgeber oder der Einrichtung, Telefonnummer und andere ähnliche Kontaktdaten
  • Profildaten, einschließlich Nutzername und Anmeldedaten wie Passwörter, Passworthinweise und andere ähnliche Informationen zur Authentifizierung und dem Kontozugang, bereits getätigte Käufe oder Bestellungen, Feedback und Umfrageantworten
  • Nutzungsdaten, einschließlich Informationen zur Art Ihrer Nutzung unserer Websites oder Services
  • Demografische Daten, z. B. Standort, Land und bevorzugte Sprache
  • Zahlungsdaten, soweit diese zur Zahlungsverarbeitung Ihrer Käufe erforderlich sind, z. B. Kreditkarten- oder Bankverbindungsdaten
  • Transaktionsdaten, z. B. Details zu den von Ihnen getätigten bzw. an Sie geleisteten Zahlungen und andere Details zu den Produkten und Services, die Sie von uns erworben haben
  • Technische Daten, einschließlich IP-Adressen, Anmeldedaten, Browser-Typ und -Version, Zeitzone und Standort, Typen und Versionen von Browser-Plug-ins, Betriebssystem und Plattform sowie sonstige Technologie auf den Geräten, mit denen Sie auf die Websites oder Services zugreifen
  • Marketing- und Kommunikationsdaten, einschließlich Ihrer Einstellungen zum Erhalt von Marketingmitteilungen von uns und unseren Drittparteien sowie Ihrer Kommunikationseinstellungen
  • (sofern relevant) Name des Arbeitgebers, Einstellungsdatum, Abteilung und Berufsbezeichnung, Details zu eventuellen Trainings- oder Leistungsnachweisen und den Qualifikationen, die Sie durch Ihre Nutzung der Services erworben haben, sowie Details zu Ihrem Zugriff auf die Services und deren Nutzung.

Unter Umständen werden Ihre personenbezogenen Informationen von uns aggregiert oder anderweitig anonymisiert und anschließend für eigene Statistik-, Analyse- oder Benchmark-Zwecke genutzt.  Unser Ziel ist es dabei, die Interaktion von Nutzern mit unserer Website besser zu verstehen oder die Verwendung unserer Produkte nachzuvollziehen und auszuwerten, um evidenzbasierte Verbesserungen vornehmen zu können. Die von uns für diese Zwecke verwendeten anonymisierten Informationen lassen weder direkt noch indirekt Rückschlüsse auf Ihre Identität zu

Informationen, die Sie uns zukommen lassen:

Bei Ihrer Nutzung der Websites oder Ihrer Kontaktaufnahme mit uns: Unter Umständen teilen Sie uns Informationen über sich mit, wenn Sie Formulare auf unseren Websites ausfüllen oder per Telefon, über E-Mail bzw. anderweitig mit uns kommunizieren. Hierzu gehören Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie Dokumentationsunterlagen einreichen, sich für die Nutzung unserer Websites registrieren, sich über unsere Services informieren bzw. diese erwerben oder abonnieren, mit unseren Mitarbeitern interagieren, ein Problem auf unseren Websites melden oder uns Feedback geben. Wenn Sie über die Websites Kontakt mit uns aufnehmen, behalten wir Aufzeichnungen zu unserer Korrespondenz.

Bei Ihrer Nutzung der Services: Wir erhalten und speichern Informationen, die Sie uns direkt durch Ihre Nutzung der Services zukommen lassen. Dazu zählen auch personenbezogene Informationen, die Sie uns bei der erstmaligen Registrierung als Nutzer unserer Services mitteilen. 

WICHTIGER HINWEIS: Viele Services sind für die Nutzung durch unsere Kundeneinrichtungen bestimmt und werden in diesen Fällen von Ihrer Einrichtung für Sie verwaltet. Wir erfassen und verarbeiten Informationen unserer Kunden auf deren Anweisung und gemäß unseren mit ihnen getroffenen Vereinbarungen. Ihre Nutzung der Services unterliegt möglicherweise den Richtlinien Ihrer Einrichtung (sofern vorhanden). Wenn Sie Services auf Anweisung einer Einrichtung nutzen, die in einer bestimmten Verbindung zu Ihnen steht (z. B. Ihr Arbeitgeber oder eine Schule), wird diese Einrichtung (1) Ihre Nutzung der Services steuern und verwalten und (2) auf Ihre personenbezogenen Informationen zugreifen und diese verarbeiten. Wenn Ihre Nutzung der Services durch Ihre Einrichtung verwaltet wird, richten Sie Anfragen zum Datenschutz bitte direkt an die Einrichtung. Für diese Zwecke gilt Ihre Einrichtung als Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten, und wir sind der Auftragsverarbeiter. LAERDAL ist nicht für die Datenschutz- oder Sicherheitsverfahren seiner Kunden verantwortlich. Diese können von den in dieser Datenschutzerklärung ausgeführten Regelungen abweichen.

Informationen, die wir automatisch über Sie erfassen:

Bei Ihrer Nutzung der Websites oder der Services: Unter Umständen erfassen wir automatisch technische Informationen. Hierzu zählen die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse), unter der Ihr Rechner mit dem Internet verbunden ist, sowie Ihre Anmeldedaten, Typ und Version Ihres Browsers, die Zeitzoneneinstellung und Informationen zu Ihrem Besuch, einschließlich der besuchten Seiten. Wir erfassen außerdem bestimmte Informationen zu Ihrem Besuch. Dazu gehören die vollständigen URLs (Uniform Resource Locators), der Clickstream zur, auf und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), angezeigte oder gesuchte Produkte, Seitenreaktionszeiten, Download-Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Seiteninteraktionsdaten und eventuell genutzte Telefonnummern, über die Sie Kontakt zu unserem Kundendienst aufgenommen haben.

COOKIES: Sie erkennen an und stimmen zu, dass unsere Server bei Ihrem Besuch auf bestimmten Seiten unserer Website oder bei Ihrer Nutzung unserer Services sogenannte „Cookies“ senden können. Cookies sind kleine Textdateien, die über den Web-Browser an Ihren Rechner gesendet und auf dessen Festplatte abgelegt werden.  Solche elektronischen personenbezogenen Informationen werden automatisch an uns gesendet.  Wenn Sie den Erhalt von Cookies bei Ihrer Nutzung der Services ablehnen, sollten Sie die Nutzung der Services einstellen oder Cookies über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Bitte nehmen Sie aber zur Kenntnis, dass bestimmte Aspekte der Funktionalität der Websites oder Services und zugeordneten Services unter Umständen nicht funktionieren, wenn Ihr Browser keine Cookies akzeptiert. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie.

Informationen, die wir von Dritten erhalten. Wir erhalten außerdem auch personenbezogene Informationen von Dritten. Dabei gelten die in dieser Erklärung erläuterten Verfahren sowie zusätzliche Einschränkungen, die ggf. von der jeweiligen Datenquelle vorgegeben werden. Zu diesen Drittquellen zählen:

  • Kundeneinrichtungen (siehe oben „WICHTIGER HINWEIS“).
  • Dienstleister, mit deren Hilfe wir auf Basis von IP-Adressen Standorte ermitteln oder die wir für technische bzw. zahlungs- oder versandbezogene Services in Anspruch nehmen.
  • Partner, mit denen wir gemeinsame Services anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen, darunter etwa die American Heart Association oder die British Heart Foundation.

 

NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

Die über unsere Websites und Services erfassten Informationen werden von uns wie folgt genutzt:

Zweck
Art personenbezogener Informationen
Rechtliche Grundlage

Zu Ihrer Registrierung als Neukunde

(a) Identitätsbezogene Daten

 

(b) Kontaktdaten

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Zur Verarbeitung und Zustellung Ihrer Bestellung, einschließlich:

(a) Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Abgaben

 

(b) Erfassung und Einzug der uns geschuldeten Summen

(a) Identitätsbezogene Daten

(b) Kontaktdaten

(c) Finanzdaten

(d) Transaktionsdaten

 

(e) Marketing- und Kommunikationsdaten

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

(b) Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (Einzug der ausstehenden Beträge)

Zur Verwaltung unserer Beziehung mit Ihnen, einschließlich:

 

(a) Benachrichtigung über Änderungen an unseren AGB oder der Datenschutzerklärung

 

(b) Aufforderung zur Abgabe einer Beurteilung oder zur Teilnahme an einer Umfrage

(a) Identitätsbezogene Daten

(b) Kontaktdaten

(c) Profildaten

 

(d) Marketing- und Kommunikationsdaten

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

(b) Erforderlich zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

(c) Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (Führung aktueller Unterlagen und Untersuchungen zur Nutzung unserer Websites oder Services durch Kunden)

Um Ihnen die Teilnahme an einer Umfrage zu ermöglichen

(a) Identitätsbezogene Daten

(b) Kontaktdaten

(c) Profildaten

(d) Nutzungsdaten

 

(e) Marketing- und Kommunikationsdaten

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

(b) Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (für Untersuchungen zur Nutzung unserer Produkte/Services durch Kunden bzw. für deren Weiterentwicklung und zur Umsatzförderung)

Zur Verwaltung und Sicherung unserer Geschäftstätigkeit und dieser Website (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Daten-Hosting)

(a) Identitätsbezogene Daten

(b) Kontaktdaten

 

(c) Technische Daten

(a) Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (für unsere Geschäftstätigkeit, die Erbringung von Administrations- und IT-Services, Netzwerksicherheit, zur Betrugsvermeidung und im Kontext einer Umstrukturierung einzelner Geschäftsbereiche oder der Unternehmensgruppe)

(b) Erforderlich zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

Zur Bereitstellung von relevantem Website-Content und relevanter Werbung sowie zur Messung oder Nachvollziehung der Effektivität der Werbung, die wir Ihnen bereitgestellt haben

(a) Identitätsbezogene Daten

 

(b) Kontaktdaten

(c) Profildaten

(d) Nutzungsdaten

(e) Marketing- und Kommunikationsdaten

 

(f) Technische Daten

Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (für Untersuchungen zur Nutzung unserer Produkte/Services durch Kunden bzw. für deren Weiterentwicklung, zur Umsatzförderung und zur Entwicklung einer fundierten Marketingstrategie).

Zur Nutzung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website oder Services sowie unserer Marketingaktivitäten, Kundenbeziehungen und Kundenerlebnisse.  Wie bereits erwähnt, ergreifen wir vor der Verarbeitung Schritte zur Anonymisierung dieser Informationen; soweit die Daten für die Zwecke von Datenschutzgesetzen technisch gesehen personenbezogene Angaben enthalten, haben wir hier jedoch die entsprechende rechtliche Grundlage aufgeführt.

(a) Technische Daten

 

(b) Nutzungsdaten

Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (zur Definition von Kundentypen für unsere Produkte und Services, zur Sicherstellung aktueller und relevanter Inhalte auf unserer Website, zur Weiterentwicklung unserer Geschäftsbereiche und zur Generierung einer fundierten Marketingstrategie)

Zur Unterbreitung von Vorschlägen und Empfehlungen zu Services, die eventuell für Sie von Interesse sind

(a) Identitätsbezogene Daten

(b) Kontaktdaten

(c) Technische Daten

(d) Nutzungsdaten

 

(e) Profildaten

Erforderlich zur Durchsetzung unserer legitimen Interessen (zur Weiterentwicklung unserer Produkte/Services und zur Umsatzförderung)

Um Ihnen und/oder (sofern relevant) Ihrem Arbeitgeber Unterstützung im Zusammenhang mit den Services zu leisten; einschließlich Training, Qualifikationsnachweise und Zertifikate

(a) Identitätsbezogene Daten

 

(b) Kontaktdaten

 

(c) Technische Daten

 

(d) Nutzungsdaten

 

(e) Leistungsnachweise

 

 

Erforderlich zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihrem Arbeitgeber oder Ihnen

Um für Sie und/oder (sofern relevant) Ihren Arbeitgeber Nutzer- und Kundensupport in Form von Diagnosen und Lösungen für Serviceprobleme zu erbringen und andere Aktivitäten im Zusammenhang mit Kundenpflege und Support durchzuführen

(a) Identitätsbezogene Daten

 

(b) Kontaktdaten

 

(c) Technische Daten

 

(d) Nutzungsdaten

 

(e) Leistungsnachweise

 

Erforderlich zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihrem Arbeitgeber oder Ihnen

Zur Verwaltung Ihres Kontos und/oder (sofern relevant) der Services, die wir für Ihren Arbeitgeber erbringen

(a) Identitätsbezogene Daten

 

(b) Kontaktdaten

 

(c) Technische Daten

 

(d) Nutzungsdaten

 

(e) Leistungsnachweise

 

Erforderlich zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihrem Arbeitgeber oder Ihnen

Um Ihre Fähigkeiten, Ihre Qualifikationen und Ihre Eignung für eine Stelle bei uns, auf die Sie sich beworben haben, zu bewerten, und um während des Bewerbungsvorgangs mit Ihnen zu kommunizieren und Unterlagen zu unserem Bewerbungsprozess vorzuhalten

 

(Hinweis: Diese Datenschutzerklärung beschreibt nur, wie wir Ihre Informationen während des Bewerbungsvorgangs verarbeiten, Sie gilt (im Falle einer erfolgreichen Bewerbung) nicht für Ihr Arbeitsverhältnis mit uns.) Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Mitarbeiter von Laerdal im Zusammenhang mit deren Arbeitsverhältnis.

(a) Identitätsbezogene Daten

 

(b) Kontaktdaten

 

(c) Akademische und berufliche Fähigkeiten

 

(d) Beruflicher Lebenslauf

 

(e) Geschlecht, Titel, Geburtsdatum

 

(f) Alle sonstigen Informationen, die Sie uns in einer Onlinebewerbung mitteilen

 

Erforderlich für unser legitimes Interesse, zu entscheiden, ob wir Sie einstellen, sowie erforderlich für unser legitimes Interesse, Sie zu kontaktieren

 

 

In der Regel ist als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine Einwilligung erforderlich.   Unter bestimmten Umständen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, benötigen wir möglicherweise eine Einwilligung, um Ihnen per E-Mail oder SMS Direktmarketing-Mitteilungen zu senden.   In anderen Fällen werden wir dagegen rechtmäßig unser legitimes Interesse daran geltend machen, Sie in einer nicht übermäßig aufdringlichen Weise über relevante Services zu informieren.   Unabhängig von unserer rechtlichen Grundlage für Marketingaktivitäten haben Sie das Recht, den Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit zu unterbinden, indem Sie uns unter privacy@laerdal.com kontaktieren oder auf die Links zur Abmeldung in unseren E-Mails klicken. Wenn Sie zusätzlichen Verwendungszwecken Ihrer personenbezogenen Informationen ausdrücklich zustimmen, können wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise nutzen, die dieser Einwilligung entspricht.   Unabhängig davon kann Ihr Arbeitgeber Einwilligungserklärungen für seine eigenen Zwecke als Datenverantwortlicher von Ihnen einholen (siehe folgender Kasten).

Wenn Sie die Services auf Verlangen Ihres Arbeitsgebers nutzen und wir Services für Ihren Arbeitgeber erbringen, werden wir Ihre personenbezogenen Informationen zu den oben ausgeführten Zwecken auf Aufforderung Ihres Arbeitgebers gemäß dessen Anweisungen erfassen, nutzen und weitergeben. Ihr Arbeitgeber gilt dabei als Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten, und wir sind der Auftragsverarbeiter. Die Richtlinien und Prozesse Ihres Arbeitgebers zum Schutz personenbezogener Daten können von den Regelungen der vorliegenden Datenschutzmitteilung abweichen. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Richtlinien durchzulesen, bevor Sie auf die Services zugreifen oder diese nutzen.

Wenn Sie die Services selbst abonniert haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben ausgeführten Zwecke in Ihrem Namen erfassen, nutzen und weitergeben. In diesem Fall fungieren wir für diese Zwecke als Datenverantwortlicher Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen noch an Dritte weitergeben, die sie für Werbe- oder Marketingzwecke ihrer eigenen Produkte oder Services nutzen.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN WEITERGEBEN

Wenn Sie die Services auf Verlangen Ihres Arbeitgebers nutzen und wir Services für Ihren Arbeitgeber erbringen, geben wir Ihre personenbezogenen Informationen als Auftragsverarbeiter für Ihren Arbeitgeber zu bestimmten Zwecken an Ihren Arbeitgeber weiter – siehe dazu „NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN“ oben.

Zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen nutzen wir externe Dienstleistungsanbieter (z. B. Microsoft Azure). In Fällen, in denen unser Service gemeinsam mit einem Service eines unserer Partner wie der American Heart Association erbracht wird, geben wir personenbezogene Informationen an diesen Partner weiter, um Qualifikationsnachweise auszustellen, die von diesem Partner mitgetragen werden. Unsere Partner werden von uns verpflichtet, im Wesentlichen dieselben Sicherheits- und Datenschutzstandards für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die wir auch selbst im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfüllen müssen.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen an unsere Dienstleistungsanbieter für die Zahlungsverarbeitung weitergeben, soweit dies in Verbindung mit den Diensten zur Zahlungsverarbeitung steht, die diese bei der Verarbeitung Ihres Erwerbs der Services für uns erbringen. Die Anbieter werden von uns nicht dazu berechtigt, die Informationen zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Unsere Dienstleistungsanbieter haben bei der Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Informationen unseren ausdrücklichen Anweisungen Folge zu leisten. Außerdem müssen sie geeignete Vorhaltungs- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz solcher personenbezogenen Informationen einhalten und dürfen diese Informationen nicht für eigene Zwecke nutzen.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen auch auf eine entsprechende Aufforderung durch Regierungs-, Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörden oder eine gerichtliche Verfügung weitergeben bzw. gegenüber einem potenziellen Käufer offenlegen, der eine Übernahme unseres Unternehmens anstrebt, sowie sie auf andere im Rahmen geltender Gesetze und Vorgaben zulässige Weisen weitergeben.

Links zu anderen Websites. Die Websites enthalten interaktive Features und Links zu verschiedenen Plattformen für soziale Medien wie Facebook, YouTube und Twitter. Wenn Sie diesen Plattformen Informationen überlassen, sind Ihre Informationen auf diesen Plattformen registriert und für jeden zugänglich, der diese Plattformen nutzt. Sofern Sie diese Plattformen bereits nutzen, befinden sich bei Ihrem Besuch unserer Websites eventuell schon entsprechende Cookies auf Ihrem Gerät. Unter Umständen sind darin auch bereits bestimmte Informationen über Sie gespeichert, die mit den auf unseren Websites erfassten Informationen zusammengeführt werden. Diese Features können die Integration mit Ihren Social-Media-Konten und/oder den Zugriff darauf ermöglichen. Wir haben keine Kontrolle über diese Social-Media-Services oder Ihre Profile bei diesen Services; ferner nehmen wir keine Änderungen an Ihren Datenschutzeinstellungen für diese Services vor und definieren auch keine Regeln zur Nutzung Ihrer Informationen durch diese Services. Für diese Aspekte sind Sie und die jeweiligen Social-Media-Anbieter verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, alle Richtlinien und Informationen der jeweiligen Social-Media-Services durchzulesen, um mehr über den Umgang mit Ihren Informationen zu erfahren, bevor Sie die auf den Websites zur Verfügung gestellten Features nutzen. Wir sind nicht für die Handlungen oder Unterlassungen von Dienstleistungsanbietern für soziale Medien oder für Ihre Nutzung der Funktionen entsprechender Features oder Plattformen verantwortlich.

ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN INS AUSLAND

LAERDAL hat Betriebsstätten in aller Welt und kooperiert auch mit Partnern und Dienstleistungsanbietern in verschiedenen Ländern.  Insofern ist es möglich, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übertragen und dort gespeichert werden, in denen eventuell andere Gesetze zur Datensicherheit und zum Datenschutz gelten als in Ihrem Land. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Ihre personenbezogenen Informationen in einem Archiv mit Zugriffskontrolle in der Cloud gespeichert werden. „In der Cloud“ bezieht sich auf Server in einem Rechenzentrum, die von einer Drittpartei verwaltet werden und auf die über das Internet zugegriffen wird, wobei sich dieses Rechenzentrum in einem anderen Land als Ihrem Wohnsitzland befinden kann. Wir haben jedoch angemessene Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Informationen im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Dazu zählt die Einführung einer auf den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission basierenden konzernweiten Vereinbarung über die Übermittlung personenbezogener Informationen zwischen unseren Konzerngesellschaften sowie ergänzender Datenschutzverpflichtungen, die im Falle eines Exports von personenbezogenen Informationen aus Australien, Kanada, Malaysia, Mexiko, Polen oder Singapur für das jeweilige Exportland gelten. Wo relevant werden auch geeignete Auftragsdatenverarbeitungsverträge mit Dritten geschlossen.  Sie erklären, dass Sie sich über diese Übermittlung, Speicherung und/oder Verarbeitung im Ausland im Klaren sind und damit einverstanden sind. 

VORHALTUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

In den beschränkten Fällen, in denen wir der Datenverantwortliche Ihrer personenbezogenen Informationen sind (Details siehe „Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen“ oben), halten wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange vor, wie dies erforderlich ist.   Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Informationen für einen längeren Zeitraum speichern, z. B. wenn wir dazu im Rahmen gesetzlicher, regulatorischer, steuerlicher oder buchhalterischer Anforderungen verpflichtet sind. Unter speziellen Umständen speichern wir Ihre personenbezogenen Informationen eventuell auch für einen längeren Zeitraum, um im Fall von Beschwerden oder Problemen genaue Aufzeichnungen zu Ihren Geschäften mit uns vorliegen zu haben oder weil wir nach angemessener Einschätzung der Ansicht sind, dass es im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Informationen oder Geschäften zum Rechtsstreit kommen könnte.

In Fällen, in denen Ihr Arbeitgeber oder eine andere Einrichtung der Datenverantwortliche Ihrer personenbezogenen Informationen ist, verweisen wir für Informationen zu den relevanten Vorhaltungsfristen auf die entsprechenden Richtlinien und Prozesse zum Schutz personenbezogener Informationen.

DATENINTEGRITÄT UND -SICHERHEIT

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz und die Vertraulichkeit der personenbezogenen Informationen, die sich unter unserer Kontrolle bzw. in unserem Besitz befinden. Wir sind verpflichtet, mithilfe geeigneter physischer, elektronischer und administrativer Sicherungsmaßnahmen unberechtigte Abruf- oder Löschvorgänge, Verluste, Verarbeitungen oder Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Informationen zu unterbinden, und wir ergreifen dazu angemessene Schritte. Wir werden unsere Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich überprüfen und aktualisieren, sofern neue Technologie verfügbar wird.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht uneingeschränkt sicher. Obwohl wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen ergreifen, können wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren.

IHRE RECHTE

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen und in einigen Fällen abhängig von der von uns durchgeführten Verarbeitungsaktivität haben Sie mit Blick auf Ihre personenbezogenen Informationen bestimmte Rechte:

  • Recht auf Einsicht in Ihre personenbezogenen Informationen
  • Recht auf Korrektur/Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen
  • Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Informationen
  • Recht auf Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen
  • Recht auf Widerspruch zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen für Direktmarketing-Zwecke
  • Recht auf Erhalt einer Kopie der Sicherheitsmaßnahmen, die bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Informationen an Standorte außerhalb Ihres Gerichtsstands ergriffen werden
  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde bzw. bei in Australien lebenden Personen Recht auf Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen.

Wichtiger Hinweis: In Situationen, in denen wir als Auftragsverarbeiter fungieren (und z. B. aus der Nutzung unserer Services personenbezogene Informationen über Sie erfassen, wie im Verlauf dieser Datenschutzerklärung ausführlich erläutert), sollten Sie Ihre Rechte gegenüber dem entsprechenden Datenverantwortlichen geltend machen (z. B. Ihrem Arbeitgeber, wenn es sich bei diesem um die Kundeneinrichtung handelt, die unsere Services erworben hat).

Wie Sie uns kontaktieren können:

Sie können uns in Verbindung mit Ihren personenbezogenen Informationen auf verschiedenen, unten genannten Wegen kontaktieren.

Unter Umständen bitten wir Sie zum Identitätsnachweis und für Sicherheitszwecke um die Angabe weiterer Informationen, ehe wir Ihnen die angeforderten personenbezogenen Informationen zukommen lassen. Soweit gesetzlich zulässig, behalten wir uns die Erhebung einer Gebühr vor, z. B. bei offenkundig unbegründeten oder unverhältnismäßig häufigen Anfragen.

Wenn Sie Marketingnachrichten, die wir Ihnen senden, nicht länger erhalten möchten, können Sie dazu entweder auf das obige Formular klicken oder auf den "Abbestellen"-Link in den Marketing-E-Mails klicken, die wir Ihnen senden, oder uns direkt unter Privacy@Laerdal.com kontaktieren.

  1. Zur Ausübung Ihrer Rechte klicken Sie hier
    1. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einen Antrag auf Einsicht, Korrektur oder Löschung der von uns über Sie vorgehaltenen personenbezogenen Informationen stellen bzw. sich über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Informationen beschweren möchten, wenden Sie sich bitte unter den nachfolgend angegebenen Kontaktdaten an den Datenschutzmanager:

LAERDAL MEDICAL AS

FOR THE ATTENTION OF THE DATA PROTECTION MANAGER

E-Mail:Privacy@laerdal.com

Anschrift: Tanke Svilandsgate, Stavanger Norway 4002

Zusätzliche Informationen für Einwohner Australiens

Nur in Bezug auf die personenbezogenen Informationen von Einwohnern Australiens kontaktieren Sie uns bitte per Telefon unter 1800-331-565 oder per E-Mail unter privacy@laerdal.com.au, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Umgang mit Ihren Informationen haben oder die Zusendung eines Abdrucks dieser Datenschutzerklärung wünschen.

Zusätzliche Informationen für Einwohner Deutschlands

Datenschutzbeauftragter für die Bundesrepublik Deutschland

Für alle Angelegenheiten zu personenbezogenen Informationen, die ausschließlich deutsche Staatsbürger betreffen, haben wir Marc Fuchs von Datev DE als Datenschutzbeauftragten für unsere deutschen Rechtsträger benannt. Wenn Sie mit Blick auf die personenbezogenen Informationen deutscher Staatsbürger Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Fuchs. Kontaktdaten:

Marc Fuchs
www.datev.de
IT-Strategie, IT-Sicherheit & Datenschutz | BA-B412

68165 Mannheim

E-Mail : datenschutz@laerdal.com

Zusätzliche Informationen für Einwohner der USA und Kanadas

Nur in Bezug auf die personenbezogenen Informationen von Einwohnern der USA oder Kanadas beachten Sie bitte Folgendes:

Interessenbasierte Werbung

Wir arbeiten unter Umständen mit Dritten zusammen, um Ihnen gezielte Werbung anzuzeigen, wenn Sie unsere Websites besuchen. Dabei können wir Cookies und ähnliche Technologien einsetzen. Wenn Sie beispielsweise nach Informationen zu einem bestimmten Laerdal-Produkt suchen, können wir eine Werbung für ein solches Produkt auf anderen Websites, die Sie ansehen, anzeigen lassen. Diese Art der Werbung (auch interessenbasierte Werbung genannt) basiert auf nicht-personenbezogenen Informationen, die Sie nicht eindeutig identifizieren. Dritte können also im Zusammenhang mit der Auslieferung dieser speziellen Werbung von Ihren Interessen wissen, können Sie jedoch nicht persönlich identifizieren. Wir glauben, dass diese Art der Werbung Ihnen einen Mehrwert bietet, da sie dafür sorgt, dass Sie Anzeigen sehen, die für Ihre Interessen und Aktivitäten relevant sind. Sie können sich jedoch von gezielter Werbung von bestimmten Anbietern abmelden, indem Sie www.aboutads.info/consumers besuchen. Dieser Prozess basiert auf einem Opt-Out-Cookie. Wenn Sie also Ihre Cookies löschen oder einen anderen Computer verwenden, müssen Sie den Prozess wiederholen. Nach der Abmeldung sehen Sie weiterhin Onlinewerbungen, diese sind jedoch nicht mehr auf Ihre speziellen Interessen und Aktivitäten zugeschnitten.

Wir halten uns an die Self Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising der Digital Advertising Alliance.

Opt-Out für Bewohner der USA:

Zusätzlich zu den oben unter 1 und 2 beschriebenen Methoden können Sie auch unter folgender Adresse Marketingnachrichten von Laerdal bestellen bzw. abbestellen:

http://www.laerdal.com/us/support/newsletter-update-profile/ 

Opt-Out für Bewohner Kanadas:

Zusätzlich zu den oben unter 1 und 2 beschriebenen Methoden können Sie auch unter folgender Adresse Marketingnachrichten von Laerdal bestellen bzw. abbestellen:

http://www.laerdal.com/ca/support/newsletter-update-profile/ 

Je nach geltendem Recht kann Ihr Antrag angenommen oder abgelehnt werden. In Fällen, in denen Ihr Arbeitgeber der Datenverantwortliche der angeforderten personenbezogenen Informationen ist, leiten wir Ihren Antrag eventuell an Ihren Arbeitgeber weiter.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie vorhalten, stets korrekt und aktuell sind. Bitte benachrichtigen Sie uns deshalb während Ihrer Beziehung zu uns umgehend über Änderungen an Ihren personenbezogenen Informationen.    Wir werden diese Datenschutzerklärung bei Bedarf aktualisieren. Alle Updates werden auf den Websites bekannt gegeben. Bei der Veröffentlichung solcher Updates wird das Datum der letzten Änderung zu Beginn der Erklärung entsprechend angepasst. Wir empfehlen Ihnen, in regelmäßigen Abständen einen Blick in diese Datenschutzerklärung zu werfen, um mehr darüber zu erfahren, wie LAERDAL Ihre Daten schützt.